Historie

Home|Unternehmen|Historie

Meilensteine der Marken PANIEN und STREUMASTER

PANIEN Constructions et développements SAS :

Das Unternehmen Panien mit Sitz in Inchy en Artois in der Region Pas de Calais (Frankreich) steht seit drei Generationen im Dienste der Industrie. Es wurde vor dem Ersten Weltkrieg im Jahr 1981 von Edouard Panien gegründet; damals widmete sich das Unternehmen Edouard Panien et Fils der Herstellung von Kutschen und Droschken.

Ab 1920 fertigt das Unternehmen Nutzfahrzeugkarosserien auf Kfz-Fahrgestellen an, sowie Anhänger für die Landwirtschaft mit Pferdezug. Mit der Entstehung des Automobils entwickelte sich der Fahrzeugbau einerseits hin zur Nutzfahrzeugkarosserie und andererseits zur Herstellung von landwirtschaftlichen Arbeitskarren mit kombiniertem Gespann entweder mit Pferd oder Traktor.

Nach 1945, wurde der Schwerpunkt der Herstellung komplett auf die Landwirtschaft gelegt und dem steigenden Bedarf an landwirtschaftlichen Traktoren angepasst.

1949 meldete das Unternehmen Panien ein Patent für einen Sattelzug mit Triebachse zum Abladen von Zuckerrüben an; im Jahr 1960 wird ein Patent für Baustellenauflieger und für Kalk- und Düngemittelstreuer angemeldet, die es zu entwickeln beginnt.

Zwischen 1980 und 1990 setzt das Unternehmen die Entwicklung von Baustellenaufliegern fort und liefert seine ersten selbstfahrenden Streuer für große Straßen- und Schieneninfrastrukturprojekte.

Seit 1990 bestätigen die Entwicklung, die Patentanmeldungen und die Herstellung neuer Maschinen die Kompetenzen von PANIEN auf dem Gebiet des Ausbringens von Streugut in der Landwirtschaft und der Stabilisierung.

Ende 2007 wurde PANIEN von der Familie GUTZWILLER übernommen, stellt aber weiterhin hauptsächlich Transport- und Streumaschinen für die Landwirtschaft her.

Streumaster Maschinenbau GmbH :

1967 beginnt das Unternehmen Lorenz Reissl mit der Herstellung von hochwertigen Streumaschinen für die Landwirtschaft und vermarktet diese unter dem Namen „STREUMASTER“ System Weichs.

Der erste STREUMASTER Großflächenstreuer wurde 1967 im oberbayrischen Neumarkt-Sankt Veit fertiggestellt. Dieses Streugerät wurde für die Ausbringung von Düngemitteln und pulverförmigem Streugut in der Landwirtschaft entwickelt und angefertigt.

1980 erweitert die Firma Reissl ihre Streumaschinen-Produktpalette um Maschinen zum Einsatz in der Bodenstabilisierung für die Ausbringung von Stabilisatoren wie Branntkalk und Zement.

Im Oktober 2004 wurde die Firma Lorenz Reissl GmbH von der Familie Gutzwiller übernommen und firmiert fortan unter dem Namen „STREUMASTER Maschinenbau GmbH“.

Ab dem Jahr 2005 wird ein umfassender Plan zur Optimierung und Modernisierung ins Leben gerufen, um die Tätigkeitsbereiche der Streumaschinen auf den Gebieten Bau- und Landwirtschaft zu erweitern.

Im Jahr 2006 baut das Unternehmen eine Kooperation mit der WIRTGEN-Gruppe zum Zwecke des internationalen Vertriebs von Bindemittelstreuern der SW-Baureihe auf.

2008 etabliert sich STREUMASTER zum weltweit führenden Hersteller von Bindemittelstreuern.

2009 wird eine neue Produktionsstätte in EGGLKOFEN gebaut (7.740 m² großes Gebäude auf einer Gesamtfläche von 27.000 m²).

Für die Produktreihe STREUMASTER wird auf die jahrzehntelange Erfahrung und den innovativen Charakter zurückgegriffen.

Über 80 Mitarbeiter sorgen stets für höchste Qualitätsstandards, hohe Fertigungspräzision und nachhaltige Qualität.

Unsere Streumaschinen, die für den Einsatz in Landwirtschaft und Bodenstabilisierung bestimmt sind, sind das Ergebnis aus 40-jähriger Erfahrung und ständiger Weiterentwicklung.

Mit der Modernisierung der Arbeitsgeräte und Produktionsstätten und dank der Kompetenzaufteilung zwischen D. GUTZWILLER SAS, STREUMASTER GmbH und PANIEN SAS hat die Gruppe ihre Position in Bezug auf landwirtschaftliche und anwendungsspezifische Lösungen durch Zuverlässigkeit, Innovation und Effizienz entsprechend den jeweiligen Marktanforderungen konsolidiert.

Ansprechpatner PANIEN

Technische Unterstützung
Tel : +33 (0)820 25 25 00
E-mail: service(at)gutzwiller-group.com

Ersatzteile
Tel : +33 (0)820 25 25 00
E-mail: parts.panien(at)gutzwiller-group.com